© 20219 by Villa Rügen. Proudly created with lema webdesign   IMPRESSUM

INSEL RÜGEN

Bis heute hat die größte Insel Deutschlands (926,4 qkm) vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns, ihren Reiz bewahrt und ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel. Durch den 2,5 km langen Rügendamm ist die Insel mit dem Festland (bei Stralsund) verbunden.

Desweiteren besteht eine Fährverbindung nach Greifswald. Im Zentrum der Insel liegt Bergen, der Hauptort. Nicht nur die Strände der Insel werden sie begeistern, auch das Land zwischen Bodden und Meer wird Ihnen unvergesslich bleiben.

Jasmunder Nationalpark

Die Kreidesteilküste bei Stubbenkammer mit dem 122 m hohen Königstuhl sind eines der beliebtesten Ausflugziele der Insel.Die Vielseitigkeit und landschaftliche Schönheit der Insel Rügen hat schon Dichter und Maler, wie Caspar David Friedrich, zu ihren Werken inspiriert.

Schon bei der Fahrt über den Rügendamm, die Hansestadt Stralsund hinter sich lassend, können Sie die Farbvielfalt der ausgedehnten Heidelandschaft und der sanften Hügel erblicken. Aber Sie werden neben beschaulichen Landschaften, auch große Buchenwälder, idyllische Boddenlandschaften, schroffe Steilküsten und tosende Herbstseen entdecken.

Neben dem Erlebnis Natur, finden sie zahlreiche Baudenkmäler, wie gotische Kirchen, Schlösser und Herrenhäuser, errichtet im einzigartigen Stil der Insel. Die Großstein- und Hügelgräber versetzen sie in vergangene Zeiten und sind geschichtliche Zeugen des Lebens der Rüganer. Ausgedehnte Strandpromenaden mit Seebrücken laden zum Spazieren und Verweilen ein.

Auch bei schlechtem Wetter hat die Insel einiges zu bieten. Sie finden viele Einkaufsmöglichkeiten, Spaß-Bäder und die verschiedensten Möglichkeiten zu sportlicher Betätigung. Vielfältige Kulturangebote, wie die Störtebeker-Festspiele in Ralswiek, das Putbus-Festival, das Bluesfestival in den Ostseebädern u.v. a. m. locken jährlich zahlreiche Gäste auf die Insel.

Das Klima auf Rügen:

Im Frühjahr steigen die Temperaturen etwas langsamer, dafür ist der Herbst etwas wärmer. Die Wassertemperaturen liegen im Hochsommer zwischen 17 und 19 Grad.


Auf der Insel Rügen wurden 1995 die meisten Sonnenstunden in Deutschland, 2.024 h, registriert

HOTEL AMENITIES

Tipps Göhren - Baabe - Insel Rügen

Ausflüge & Erleben

  • Jagdschloss Granitz

  • Ostseespielbank Binz

  • Zeitgeschichte Prora

    • KulturKunststatt Prora

  • Insel Vilm

  • Glasbläserei Binz

 

Aktivitäten:

  • http://www.dvv-wandern.de

  • Pferdehof in Binz

  • Malkurse Middelhagen

  • Sail & Surf Rügen Binz

  • Kitesurfschule Casa Atlantis

  • Seilgarten Prora

  • "Rasender Rolland"

  • Schiffstouren

 

Essen und Trinken:

  • Göhrener Lotse, kleine Diskothek im Ostseebad Göhren

  • Globetrotter Göhren, tolle Bar zum Wohlfühlen

  • Hotel Birkenhof im Ostseebad Baabe

  • Restaurant Aalkate Baabe

  • Teestube in Baabe, tolles Ambiente und leckerer selbstgebackener Kuchen

 

 

Spass und Unterhaltung:

  • Pirateninsel Putbus

 

 

Natur pur

  • Insel Hiddensee

  • Nationalpark Jasmund mit Königstuhl

  • Kap Arkona

  • Kraniche - Ein Schauspiel der ganz besonderen Art

  • Wanderungen im Biosphärenreservat Süd-Ost Rügen

  • Lehrpfad-Kräuterwanderungen, Hünen- und Hügelgräber

  • Spurensuche auf Rügen

 

Sport & Freizeit auf Rügen

  • Rügen Park Gingst

  • Golfanlage Schloss Karnitz

  • Golfpark Strelasund

  • Radfahren

  • Tauchgondel Sellin

  • ruegencacher.de

  • Surfschule Ruegen-Kite

 

Unterhaltung - Kino

  • UC You See Kino im Rügencenter Bergen

  • Cinestar Stralsund

 

Urlaub bei Freunden in Spanien

 

Reisen

  • Flugplatz Güttin Insel-Rundflüge

  • Insel-Rundflüge

 

Fähren

  • Fährhafen Sassnitz

 

Museum

  • Museum zum Anfassen in Prora

  • Uhrenmuseum Putbus

  • Bernsteinmuseum Sellin

  • Eisenbahn- und Technikmuseum Rügen Prora

  • Welt des Meeres - Ozeaneum Stralsund

  • Meeresmuseum Stralsund

  • Nautineum Stralsund

  • Kreidemuseum Gummanz

 

Theater / Festspiele

  • http://festspiele-mv.de

  • Putbus Festspiele

  • Theater Putbus

  • TheaterSommer an den Leuchttürmen von Kap Arkona

  • Störtebeker Festspiele